Seite auswählen

„Großbritannien ist ein integraler Bestandteil des internationalen Marktes“

Dezember 23, 2022

Mit ASKAR SHEIBANI

CEO, Comtek Network Systems UK und Vorsitzender, DBF

Die jüngste Marktreaktion auf das katastrophale Mini-Budget des ehemaligen Premierministers hat eine schwerwiegende globale Tatsache hervorgehoben, dass das Vereinigte Königreich ein integraler Bestandteil des internationalen Marktes ist. Das Vereinigte Königreich kann nicht ohne Weiteres eine unabhängige Fiskalpolitik betreiben, ohne die globalen Marktregeln zu befolgen.

Die reale Wirtschaftsmacht hat sich nun entscheidend von den einzelnen demokratisch gewählten Regierungen auf internationale Unternehmen wie die Goldman Sachs Investment Bank (im Wert von 1.2 Billionen US-Dollar) und Einzelpersonen wie Elon Musk (Eigentümer von Twitter und CEO von Tesla) und Jeff Bezos (Eigentümer von Tesla) verlagert von Amazon).

Dieser undemokratische Wandel führt zu sozialer Ungleichheit, Unzufriedenheit und Korruption. Das Vereinigte Königreich allein wäre selbst bei einem Regierungswechsel von der Konservativen zur Labour-Partei nicht in der Lage, radikale wirtschaftliche und soziale Lösungen einzuführen, um die Uhr plötzlich auf Zeiten zurückzudrehen, in denen das Land in der Lage gewesen wäre, seine wirtschaftlichen Herausforderungen unabhängig zu bewältigen .

Der Hauptgrund für die Interdependenz des Vereinigten Königreichs mit dem globalen Finanzmarkt liegt hauptsächlich darin, dass es sich Geld leihen muss, um die Wirtschaft aufrechtzuerhalten.

Die Bruttoverschuldung des Vereinigten Königreichs beträgt etwa 2.5 Billionen Pfund, was die Nation etwa 50 Milliarden Pfund kostet.

Ein weiteres großes Problem besteht darin, dass die Verschuldung des Vereinigten Königreichs weiter zunimmt und zu seiner Anfälligkeit und gegenseitigen Abhängigkeit als einzelnes einsames Land führt.

Der einzige Weg, wie Großbritannien den globalen Markteinfluss herausfordern kann, besteht darin, sich mit anderen demokratischen Nationen als Club oder Syndikat zusammenzuschließen, um eine viel mächtigere Wirtschaftsgruppe zu schaffen.

Einer der Hauptgründe für die Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft war gerade die Stärkung der wirtschaftlichen Absicherung der einzelnen Länder gegen undemokratische äußere Markteinflüsse.

Da das Vereinigte Königreich den europäischen Wirtschaftsblock verlassen hat, hat es sich leider in ernsthafte Verwundbarkeit gestürzt. Jetzt hat sich die Finanzmacht von einzelnen demokratischen Regierungen auf den externen undemokratischen Markt verlagert.

Der einzige Weg, wie das Vereinigte Königreich seine gegenseitige Abhängigkeit mildern kann, besteht darin, entweder der EU wieder beizutreten oder Teil eines neuen Wirtschaftsblocks mit befreundeten Ländern wie den USA, Kanada, Neuseeland und Australien zu sein.

Die andere Alternative für das Vereinigte Königreich, seine finanzpolitische Unabhängigkeit zu erlangen, wäre ein radikaler Schuldenabbau, was eine gewaltige Aufgabe wäre. Aufeinanderfolgende Regierungen fuhren fort, unverantwortlich Schulden auf ein Niveau anzuhäufen, das nicht mehr zurückgezahlt werden kann, und kosten das Land nun etwa 50 Milliarden Pfund, nur um diese Schulden zu bedienen.

Ich glaube daher, dass es für keine Regierung, Labour, Konservative oder Koalition unmöglich wäre, die wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen des Vereinigten Königreichs grundlegend unabhängig zu beeinflussen, ohne die Regeln des externen globalen Finanzmarktes zu akzeptieren.

Bedauerlicherweise werden große Unternehmen und sehr wohlhabende Einzelpersonen weiterhin ihre Dominanz und ihren Einfluss auf einzelne demokratische Länder genießen, was zu mehr Ungleichheit und sozialen Herausforderungen führt.

Weitere Informationen zur Stelle und den Ansprechpartner in unserem Hause finden Sie hier: LeiterLive

Diese Website verwendet Cookies

Weitere infos Menu